Andrea Schaer – Inhaberin von Archaeokontor

Neuland entdecken, Unbekanntes erforschen, Verborgenes ans Licht bringen und verstehen, warum die Dinge sind, wie sie sind. Das ist mein Antrieb und so erschliesse ich mir die Welt.

Als Archäologin und Kulturwissenschaftlerin bin ich interdisziplinär aufgestellt und verfüge über ein breit abgestütztes professionelles Netzwerk. Mit meinem fachlichen Rüstzeug, meiner unabhängigen Meinung und meinem kompetenten Blick führe ich auch komplexe Aufgaben und Projekte zum Erfolg.

Als Wissenschaftlerin verstehe ich es, neues Wissen zu erschliessen. Als erfahrene Praktikerin packe ich an. So sehr ich auf den verschiedenen Bühnen meines angestammten Fachs zu Hause bin, so gerne betrete ich Neuland. Ich liebe es, mein Wissen und meine Ideen in Kreativprozesse einzubringen und out-of-the-box zu denken.

Lassen Sie sich von meinen Projektgeschichten inspirieren.

Mich auf neue Gedanken, Erkenntnisse und Disziplinen sowie auf andere Menschen und einzulassen, begeistert mich. Ich übernehme gerne Verantwortung und stehe mit Überzeugung für die Sache unseres kulturellen Erbes und die kulturgeschichtliche Perspektive ein.

Archaeokontor – für mich eine logische Konsequenz

Im Oktober 2015 habe ich Archaeokontor gegründet, um meinen Kompetenzen und Ideen im Bereich Kulturerbe und Baukultur mehr Platz zu bieten. Vom Potenzial unseres Kulturerbes bin ich überzeugt — auch und gerade bei der Gestaltung der Zukunft.

Ihr unabhängiger Profi für Archäologie, Kulturerbe-Management und Kulturgeschichte

Ich bin unabhängig und schätze offene Fragen und Diskussionen. Gerne bringe ich mein Wissen und Knowhow ein, wenn es um Kulturerbe-Management, Archäologie und Kulturgeschichte, Öffentlichkeitsarbeit und Vermittlung, Vorträge und Präsentationen, Tourismus und Marketing oder um Thermalbäder geht.

Kopf und Herzblut für Forschung, Vermittlung und Kommunikation

Ich habe an der Universität Bern Ur- und Frühgeschichte, Geografie und Archäologie der Römischen Provinzen studiert. Das Studium hat mir sowohl mein methodisches und handwerkliches Rüstzeug als auch einen breiten Horizont mit auf meinen beruflichen Weg gegeben. Heute bin ich assoziierte Forscherin am Institut für Archäologische Wissenschaften der Universität Bern und gebe als Lehrbeauftragte mein Wissen und meine Erfahrung an den akademischen Nachwuchs weiter.

 

Meine beruflichen Stationen:

  • 2017–Januar 2020 Ressortleiterin “Frühgeschichte und Römische Archäologie” beim Archäologischen Dienst des Kantons Bern. Mitglied der Geschäftsleitung.
  • 2015 Gründung der Archaeokontor GmbH, Inhaberin und Geschäftsführerin
  • 2009 Übernahme der Gesamt­projektleitung Baden-Bäder zunächst als Mitarbeiterin der Kantonsarchäologie Aargau; seit 2016 im Mandat.
  • 2002 bis 2009 Bereichsleiterin “Ausgrabungen Kanton” bei der Kantonsarchäologie Aargau, Mitglied der Geschäftsleitung.
  • 2001 bis 2002 Grabungs­mitarbeiterin und örtliche Grabungsleiterin auf den Ausgrabungen A16 («Transjurane») im Kanton Jura.

 

Meine Weiterbildungen:

  • CTI Entrepreneurship Modul II, Business Concept (Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, 2016)
  • CAS Grundlagen der Betriebswirtschaft/Business Administration (Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, 2015)
  • CAS Forschungsmanagement/Research Management (Universität Bern, 2012-2013)

2010/2011 Grund- und Aufbauseminar Projektmanagement

Ich engagiere mich auch ehrenamtlich.  Aus Überzeugung.

  • Archäologie Schweiz AS: Vorstandsmitglied seit 2014,
    Präsidentin der Kommission Archäologie und Raumplanung KAR,
    Mandat als Delegierte bei Alliance Patrimoine
  • Archäologie Schweiz AS: Vertreterin AS in der Prüfungskommission für Grabungstechnikerprüfungen

ARKUM Arbeitskreis für historische Kulturlandschaftsforschung in Mitteleuropa e.V.: Revisorin.

Ich gebe mit meiner Tätigkeit den Menschen ihre Geschichte und ihre Wurzeln zurück.

Andrea Schaer

Sie möchten mich kennenlernen?

Das freut mich. Lassen Sie uns gemeinsam Neues entdecken und mit den Ressourcen unseres Kulturerbes die Zukunft gestalten.

Jetzt unverbindlich kennenlernen